Wie kannst du dich vor hohen Kosten schützen?

Das Schweizer Gesundheitssystem – Eins der besten der Welt, aber nicht gerade günstig. Ein Besuch hier und da beim Hausarzt, fällt nicht gross ins Gewicht. Hingegen kann der Aufenthalt im Spital ziemlich teuer werden.

Ein Spitalaufenthalt kostet in den Meisten Fällen mehrere tausend bis zehntausend Franken und dauert in der Schweiz meistens mindestens 24 Stunden bis mehrere Tage.

Genau diese Aufenthalte verursachen schweizweit mit Abstand die grössten Kosten, für dich als Versicherten, als auch für das gesamte Gesundheitssystem.

Unsere jahrelange Erfahrung in der Versicherungsberatung zeigt ganz klar, dass sich in den meisten Fällen, rechnerisch nur die Franchisen 300Fr und 2500Fr lohnen. Zu diesem Entschluss ist auch das Konsumentenmagazin „Kassensturz“ gekommen.

Du sparst mit der höchsten Franchise, mindestens CHF 1000.- pro Jahr. Was würdest du mit zusätzlichen CHF 1000.- jährlich anstellen? Urlaub, Wellness, Geschenke für deine Liebsten oder öfter mal ins schicke Restaurant?

Früher war es häufig so, dass man zwingend CHF 3200.- (Franchise + Selbstbehalt) zur Reserve haben musste, für den Fall der Fälle.

Heute lassen immer mehr Versicherte den Grossteil des Risikos für den Preis von 2 Kaffees im Monat auf die Versicherung abwälzen und gehen entspannter durchs Leben.

Für 10 Fr im Monat profitierst du von folgenden Leistungen:

  • Versicherung überweist dir CHF 2500.- bei einem Spitalaufenthalt von mehr als 24 Stunden
  • Direkte Auszahlung an dich (kein Kostennachweis nötig)
  • Auszahlung erfolgt, egal ob Spitalaufenthalt in der Schweiz oder im Ausland

Sichere dir jetzt deinen Schutz für 10 Franken im Monat, bei einem der grössten Versicherer der Schweiz und lehne dich entspannt zurück.

Deinen Schutz unverbindlich anfragen

Privathaftpflichtversicherung

Wie können wir dich unterstützen?

Fordere deine individuelle Beratung an.
Icon
Thank you!
Anfrage wurde erfolgreich abgesendet
× WhatsApp Chat